Die Oldtimer, die ich baue werden meistens auf A-fork
Visalia Sattelbäume gebaut und sind im Prinzip Replika
der Westernsättel aus der Periode 1850 – 1900.
Mehr Fotos meiner Oldtimer Westernsättel sind in der Fotogalerie zu finden.
In dieser Periode gab es eine enorme Menge unterschiedlicher Typen und Ausführungen. Wichtigste Kennzeichen
waren Effizienz, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Der Cowboy dieser Zeit nahm oft wörtlich all seine Besitztümer mit
auf seine Trails und sein Sattel musste beständig sein gegen die unterschiedlichsten Umstände.
Erkennbare Punkte dieser Oldtimer sind der 'half-seat', die Sam Stagg-Rigging und Steigbügelriemen, die vor den
Fenderblättern angeordnet sind.
Ich baue diese Oldtimer, wie meine Vorgänger auf den Plains von Nord-Amerika sie bauten; super solide und in
einzigartigem Stil.