Home
Die Visalias aus meinem Atelier sind noch so gebaut wie vor 100 Jahren,
aber unter Berücksichtigung des Körperbaus der heutigen (Western-)
Pferde. Also mit echtem Visalia 3B Sattelbaum und einem All-leather-base-
centered-seat.
Mehr Fotos meiner Visalia Westernsättel sind in der Fotogalerie zu finden.
Westernsättel, die auf Sattelbäumen des Typs Visalia gebaut sind, gehören zu den
traditionellen Slick-fork / A-fork Westernsätteln. Es führt zu weit den Visalia den Vater
der Wades zu nennen, aber er stand sicherlich Modell; ein großer Unterschied ist das
kleinere Horn aus Metall. In einem Visalia Westernsattel sitzt der Reiter in einer
zentralen Position, dies ermöglicht dem Pferd besser in Balance laufen.
Visalia Westernsättel werden oft mit einer Al Stohlman-Rigging, mit großem O-Ring in 7/8 oder
3/4 Position versehen. Aber es gibt auch Ausführungen mit einer Sam Stagg-Rigging wobei die
Riemen über die Fork laufen.